Sea The Moon

Exterieur
Sea The Moon Stand
Pedigree
Sea The Stars Green Desert
Cape Cross
Park Appeal
 
Miswaki
Urban Sea
Allegretta
Sea The Moon
Sanwa Königsstuhl
Monsun
Mosella
 
Old Vic
Sacarina
Brave Lass
Rennleistung
Jahr
Starts
1.
2.
3.
2013
1
1
0
0
2014
4
3
1
0
Gewinnsumme: 525.000 EUR

Erster
IDEE Deutsches Derby Gr.I, 2400m
Oppenheim Union-Rennen Gr.II, 2200m
Frankfurter Frühjahrspreis des Bankhauses Metzler Gr.III, 2000m

Zweiter
Longines Grosser Preis von Baden Gr.I, 2400m

Fakten

Fakten

  • Champion-Dreijähriger Hengst 2014 in Deutschland
  • korrekter, typvoller und vom Vater geprägter Hengst
  • Zweijährig ungeschlagener, hoch überlegener Maidensieger
  • Dreijährig hoch überlegener, 11-Längen-Sieger im Deutschen Derby (Gr.I)
  • Bei nur vier Starts drei Gruppe-Siege und ein zweiter Platz im Gruppe I-Rennen
  • sehr gefragter Nachwuchsbeschäler mit seinen ersten Jährlingen in ganz Europa
  • Champion der Vaterpferde 2023, Champion der Väter der Zweijährigen 2018 in Deutschland, Champion der Väter mit dem ersten Jahrgang 2018 und 2022 in Deutschland, drittbester Hengst auf der Liste der “Leading Third Crop Sires by Prize Money 2020 in Europe”
  • Vater von vier Gruppe I-Siegern mit dem Derby-Sieger FANTASTIC MOON und der Diana-Siegerin MUSKOKA sowie der Coronation Cup-Siegerin ALPINE STAR an der Spitze
  • Stellt 2023 die drei erstplatzierten Stuten im klassischgen Preis der Diana (Gr.I)

Zuchtfakten

  • Sohn des Ausnahmehengstes SEA THE STARS als Halbbruder des Ausnahme-Vererbers Galileo
  • SEA THE STARS ein Vertreter des GREEN DESERT-Zweiges der DANZIG-Hengstlinie
  • SEA THE STARS Mutter URBAN SEA entstammt einer Schlenderhaner Erfolgslinie, ist Siegerin im Prix de l’Arc de Triomphe und auch Mutter des Ausnahme-Vererbers GALILEO
  • SEA THE MOONS Mutter SANWA ist eine Tochter des deutschen Ausnahme-Vererbers und “chef-de-race” MONSUN, der als Mutterstuten-Vererber drei Sieger im Deutschen Derby stellte
  • SANWA ist eine rechte Schwester zu drei klassischen Gruppe I-Siegern, der Deutschen Derbysieger SAMUM und SCHIAPARELLI sowie der Diana-Siegerin und Derby-Zweiten SALVE REGINA
  • SAMUM ist Champion-Deckhengst, die nächste Mutter SACARINA zählt sechs individuelle Gruppe I-Sieger zu ihrer direkten und indirekten Nachzucht, darunter drei Derby-Sieger
  • SEA THE MOON verbindet in seinem Pedigree zwei führende deutsche Mutterlinien mit großem internationalen Einfluss
Nachkommen

Fantastic Moon (ex Frangipani v. Jukebox Jury)
1. Idee Deutsches Derby, Gr.I, 2023
1. Prix Niel, Gr.II, 2023
1. Grosser Preis von wettstar.de, Gr.II, 2024

1. Badener Derny-Trial, Gr.III, 2023
1. Preis des Winterfavoriten, Gr.III, 2022
2. Grosser Dallmayr-Preis-Bayerisches Zuchtrennen, Gr.I, 2023
2. Preis von Dahlwitz, L., 2024
3. Bavarian Classic, Gr.III, 2023

Muskoka (ex Morning Mist v. Peintre Celebre)
1. Henkel Preis der Diana-German Oaks, Gr.I, 2023
1. Hamburger Stutenpreis, Gr.III, 2023
1. Henkel Düsseldorfer Stutenpreis, L., 2023
3. Herbst-Stutenpreis, Gr.III, 2023

Alpine Star (ex Alpha Lupi v. Rahy)
1. Coronation Stakes, Gr.I
1. Debutante Stakes, Gr.II
2. Prix de Diane, Gr.I
2. Prix Jacques le Marois, Gr.I
2. Prix de l’Opera Longines, Gr.I
2. Lyric Fillies’ Stakes, L.

Durston (ex Caribana v. Hernando)
1. Caulfield Cup, Gr.I, 2022
1. Newcastle Gold Cup, Gr.III, 2022
1. Wyong Gold Cup, L., 2002
3. Geoffrey Freer Stakes, Gr.III

Wonderful Moon (ex Wonderful Filly v. Lomitas)
1. Sparkasse KölnBonn-Union-Rennen, Gr.II
1. Grosser Preis der Besitzervereinigung, Gr.III
1. Cologne Classic, Gr.III
1. Herzog von Ratibor-Rennen, Gr.III
2. Preis des Winterfavoriten, Gr.III
3. Preis der Deutschen Einheit, Gr.III

Quest The Moon (ex Questabella v. Rock of Gibraltar)
1. Grosser Preis der Badischen Wirtschaft, Gr.II
1. Prix du Lys, Gr.III
1. Badener Zukunfts-Rennen, Gr.III
1.Grand Prix de Compiegne, L., 2022
2. Grosser Dallmayr-Preis-Bayerisches Zuchtrennen, Gr.I
2. Gran Premio di Milano, Gr.II
2. Gran Criterium, Gr.II
2. Bavarian Classic, Gr.III
3. Grosser Dallmayr-Preis-Bayerisches Zuchtrennen, Gr.I
3. Grosser Preis der Badischen Sparkassengruppe, Gr.III

Pretty Tiger (ex Fast And Pretty v. Zamindar)
1. Prix Eugene Adam, Gr.II
1. Prix Exbury, Gr.III, 2022

1. Prix Francois Mathet, L.
1. Gran Prix de la Riviera, L., 2022
2. Prix Ganay, Gr.I, 2022
2. Prix Guillaume d’Ornano, Gr.II
2. Prix Noailles, Gr.III
3. Prix d’Isfahan, Gr.I, 2022

Assistent (ex Anna Kalla v. Kallisto)
1. Grosser Hansa-Preis. Gr.II, 2023
1. Carl Jaspers-Preis, Gr.II, 2023
1. Grand Prix Aufgalopp, L., 2023 und 2024
1. Derby-Trial Hannover, L., 2022
2. Allianz Grosser Preis von Bayern, Gr.I, 2023
2. Carl Jaspers-Preis, Gr.II, 2024
2. Premio Jockey Club, Gr.II, 2022
2. Grand Prix de Clairefontaine, L., 2022
3. Grosser Preis von wettstar.de, Gr.II, 2024
3. Westminster Grosser Preis von Berlin, Gr.I, 2023

Hamariyna (ex Hanakiyya v. Danehill Dancer)
1. Derrinstown Stud 1000 Guineas Trial, Gr.III
1. Dreijährigen-Rennen, Irland
2. Lanwades Stud Stakes, Gr.II
2. Park Express Stakes, Gr.III

Privilegiado (ex Scarlett’s Pride v. Singspiel)
1. Oslo Cup, Gr.III
1. Norsk Derby, L.
1. Norsk 2000 Guineas, L.R.
1. Norsk St. Leger, L.R.
1. Zweijährigen-Rennen, Norwegen
1. Noskt Criterium
2. Svenskt Derby, L.R.
3. Dubai Millennium Stakes, Gr.III

Wonderful Boy (ex Wonderful Görl v. Areion)
1. Herzog von Ratibor-Rennen, Gr.III, 2023
3. Dr. Busch-Memorial, Gr.III, 2024

Noble Moon (ex Nouvelle Noblesse v. Singspiel)
1. Preis des Winterfavoriten, Gr.III

Favorite Moon (ex Favorite v. Montjeu)
1. N.E. Manion Cup, Gr.III

Sagamiyra (ex Saghaniya v. Rock of Gibraltar)
1. Prix du Pin, Gr.III
1. Prix Maurice Zilber, L.
2. Prix de Rothschild, Gr.I
2. Prix Bertrand de Breuil, Gr.III

Kassada (ex Kasalla v. Soldier Hollow)
1. Diana-Trial, Gr.III, 2023
2. Henkel Preis der Diana-German Oaks, Gr.I, 2023
2. Hamburger Stutenpreis, Gr.III, 2023

Terms of Endearment (ex Miss You Too v. Montjeu)
1. Bronte Cup Filies’ Stakes, Gr.III, 2024
1. Give Thanks Stakes, Gr.III, 2023
2. Martin Malony Stakes, L., 2023
2. Irish Stallion Stakes, L., 2022
3. Denny Cordell Stakes, Gr.III, 2022

Sea The Boss (ex Shaella v. Casamento)
1. Jannah Rose Stakes, Gr.III, 2024

Selenaia (ex Dettoria v. Declaration Of War)
1. Honeymoon Stakes, Gr.IIIT, 2023

Moonu (ex Pax Aeterna v. War Front)
1. Premio Verziere, Gr.III, 2023
1. Premio Terme de Merano, L., 2023

Pondus (ex Diablerette v. Green Desert)
1. Lenebane Stakes, L.
2. Curragh Cup, Gr.II
2. Bendigo Cup, Gr.III
2. Queen Elizabeth Stakes, Gr.III
2. Rose of Lancaster Stakes, Gr.III
2. Mornington Cup,L., 2022
2. Martin Malony Stakes, L.
2. Steventon Stakes, L.
3. Legacy Cup Stakes, Gr.III

Tickle Me Green (ex Tickle Me Pink v. Groom Dancer)
1. Prix Madame Jean Couturie, L.
1. Zweijährigen-Rennen, Hannover
2. Prix de la Nonette, Gr.II
2. Preis der Winterkönigin, Gr.III
3. Prix de la Grotte, Gr.III

Alignak (ex Albanova v. Alzao)
1. Stand Cup Stakes, L.
2. Al Khail Trophy, L., 2022
2. in Tapster Stakes, L.
3. Geoffrey Freer Stakes, Gr.III

Samahram (ex Djumama v. Aussie Rules)
1. Prix Volterra, L., 2022
2. T von Zastrow Badener Stutenpreis, Gr.II, 2023
2. Prix Cleopatre, Gr.III, 2022
3. Oak Tree Stakes, Gr.III, 2022
3. Prix de Lieurey, Gr.III, 2022

Enjoy The Moon (ex Enjoy The Life v. Medicean)
1. Grand Prix du Nord, L.
2. Altano-Rennen, L.
2. Grosser Dresdner Herbstpreis, L.
3. The Länd Trophy, Gr.III, 2023
3. Grosser Preis der Besitzervereinigung, Gr.III
3. Ursula Rosendahl-Preis, L., 2024

Preciosa (ex Prakasa v. Areion)
1. Grand Prix Anjou Bretagne, L.
1. Kronimus Diana-Trial, L.
1. Dreijährigen-Rennen, Hoppegarten

Noble Music (ex Noble Lady v. Sholokhov)
1. Prix Gold River, L.
3. Prix Zarkava, L.

Moon A Lisa (ex Mahamuni v. Sadler’s Wells)
1. Grand Prix de Fontainebleau, L., 2021
2. Prix Caravelle-Haras de Granges, L.
2. Prix Melisande, L.

Padovana (ex Praise Dancing v. Blame)
1. Grand Prix Anjou Bretagne, L.
3. Prix de Thiberville, L.

Sea The Lady, (ex Blumenfee v. Soldier Hollow)
1. Grand Criterium de Bordeaux, L., 2022
2. Prix Vanteaux, Gr.III, 2023
2. Criterium de l’Ouest, L., 2022
3. Henkel Preis der Diana-German Oaks, Gr.I, 2023

Allada (ex Algarade v. Green Desert)
1. Prix du Grand Camp, L., 2022
2. Grand Prix de Nantes, L., 2023
2. Grosser Preis der Privatbank ODDO BHF, L., 2022
3. Prix Allez France, Gr.III, 2024

De La Soul (ex Delegation v. Mount Nelson)
1. Junioren-Preis, L., 2022

Mercedes (ex Meergörl v. Adlerflug)
1. Grosser Preis der VGH-Versicherungen, L.

Queimados (ex Queimada v. Dansili)
1. Gran Premio d’Italia, L., 2024

Quebello (ex Questabelle v. Rainbow Quest)
1. Oslo Cup, L., 2022
2. Dansk Jockey Club Cup, L., 2023

Snow (ex Snow Ballerina v. Sadler’s Wells)
1. Zweijährigen-Rennen, Dresden
2. Diana-Trial, Gr.II
2. BBAG Diana-Trial, L.
3. Grosser Preis der Mehl-Mülhens-Stiftung, Gr.III

So Moonstruck (ex So Smart (v. Selkirk)
2. Sparkasse Köln/Bonn Union-Rennen, Gr.II, 2022
3. Idee Deutsches Derby, Gr.I, 2022

Vintage Moon (ex Vintage Rum v. Rock of Gibraltar)
1. Ferdinand Leisten-Memoria, 2022
2. Badener Derby-Trial, Gr.III, 2023

Moonoon (ex Cloon v. Lure)
1. Dreijährigen-Rennen, Frankreich
2. Premio Lydia Tesio, Gr.II

Nectaris (ex Angelic Air v. Oasis Dream)
2. Brownstown S., Gr.III, 2022
3. Corrib Fillies’ Stakes, L., 2022

Sea Of Roses (ex Plume Rose v. Marchand de Sable)
2. Prix Penelope, Gr.III, 2023
2. Glasgow Stakes, L., 2023
3. Daisy Warwick Fillies’ Stakes, L., 2024

Man On The Moon (ex Maricel v. Silvano)
1. BBAG-Auktionsrennen, Köln
1. Zweijährigen-Rennen, Köln
3. Preis des Winterfavoriten, Gr.III

Empress Wu (ex Chinoiseries v. Archipenko)
2. Agnes Keyser Fillies’ Stakes, L., 2023
3. Prix de Psyche, Gr.III, 2023

Flamingo Moon (ex Faizeh v. Soldier Hollow)
3. Herzog von Ratibor-Rennen, Gr.III, 2023

New York City (ex Nouvelle Neige v. Big Shuffle)
3. BBAG Preis der Winterkönigin, Gr.III, 2023

Vigatata (ex Abys v. Montjeu)
2. Prix de Royaumont, Gr.III, 2024
3. Prix Caravelle, L., 2024

Any Moon (ex Anatola v. Tiger Hill)
2. Düsseldorfer Derby-Trial, L., 2024

Mister Mister (ex Miss Germany v. Lord of England)
3. Blackbeard Stakes, L., 2023

Red Danielle (ex Garabelle v. Galileo)
2. Prix Solitude, L., 2023
2. Rothesay Stakes, L., 2024

Nomellina (ex Nicotera v. Roderic O’Connor)
3. Premio Lorenzo Brogi, L., 2023

Antharis (ex Arribia v. Soldier Hollow)
3. Prix Saraca, L.

Sea Of Love (ex Soprana v. Cadeaux Genereux)
3. BBAG Diana-Trial, L.

Sea The Sun (ex Aspen Sun v. Jukebox Jury)
2. Mumbai Breeders’ Juvenile Championship, L., 2023
2. Mumbai Breeders’ Produce Stakes, L., 2023

Tritonic (ex Selenography v. Selkirk)
1. Juvenile Hurdle, Gr.II
1. Handicap Hurdle, Gr.III

1. Zweijährigen-Rennen, England
1. Zweijährigen-Rennen, England
2. Golden Gates Handicap, England
2. Glasgow Stakes, L.

Flor de la Luna (ex Fresa v. Selkirk)
2. Noblesse Stakes, L.

Tansania (ex Tanamia v. Nayef)
3. Premio Merano, L.

Three Comets (ex Tickle Me Pink v. Groom Dancer)
1. Zweijährigen-Rennen, England
2. Silver Tankard Stakes, L.

Illumined (ex Nenuphar v. Night Shift)
1. Dreijährigen-Rennen, England
3. Foundation Stakes, L.

Waldbümchen (ex Waldblume v. Halling)
1. Zweijährigen-Rennen, Frankreich
3. Prix Volterra, L.

Beam Me Up (ex Bezzaaf v. Machiavellian)
1. Zweijährigen-Rennen, München
2. Hannoversches Derby-Trial, L.

Nouvelle Lune (ex Nouvelle Neige v. Big Shuffle)
1. Svenske Oaks, L.R.
1. Zweijährigen-Rennen, Norwegen
1. Dreijährigen-Rennen, Schweden
2. Lanwades Stud Stakes, L.
2. Noskt Criterium
3. Norsk Derby, L.

High Hope (ex High Heat v. Boreal)
1. Prix de Diane-Swiss Oaks, L.R.
1. Dreijährigen-Rennen, Schweiz

Allmankind (ex Wemyss Bay v. Sadler’s Wells)
1. Zweijährigen-Rennen, England
1. Coral Final Juvenile Hurdle, Grade I
1. Henry VIII Novics Chase, Grade I
1. Kingmaker Novices’ Chase, Grade II
1. Future Champions Novices Chase, Grade II
2. Chepstow Hurdle, Grade I
3. Cheltenham Triumph Hurdle, Grade I

Neuigkeiten

Dreijähriger Sea The Moon-Sohn Queimados gewinnt Gran Premio d’Italia (L.)

Stiftung Gestüt Fährhofs dreijähriger Sea The Moon-Sohn Queimados konnte in Mailand den Gran Premio d’Italia (L.) für sich entscheiden und avancierte damit zum 44. Stakes-Sieger für seinen Vater. Queimados ist das zweite Produkt der ungeprüft eingestellten Dansili-Stute Queimada als Tochter der Acatenango-Stute Quetena, die auch für den Gruppe I-Sieger und führenden Deckhengst Querari, die mehrfache ... Weiterlesen

Sea The Moon-Söhne Fantastic Moon und Assistent Erster und Dritter in Köln

Liberty Racings vierjähriger Sea The Moon-Sohn Fantastic Moon zeigte sich heute im Grossen Preis von Wettstarde (Gr.II) in Köln von seiner besten Seite und kam zu einem leichten fünften Gruppe-Erfolg in seiner Karriere. Mit Eckhard Saurens Assistent landete eine weiterer Sea The Moon-Nachkomme auf dem dritten Platz in dieser Prüfung, die aufgrund der extremen Wetterlage ... Weiterlesen

Dreijährige Sea The Moon-Tochter Vigitata Gruppe-Zweite in Chantilly

Die dreijährige Sea The Moon-Tochter Vigitata kam in Chantilly mit gutem Schlussakkord im zur Gruppe III zählenden Prix de Royaumont auf dem zweiten Platz ein und erreichte damit ihre zweite Stakes-Platzierung. Sie ist eine Tochter der zweimal Listenplatzierten Montjeu-Stute Abys, die auch den Listenplatzierten Mastercraftsman-Sohn Suffrage brachte sowie als zweite Mutter der diesjährigen spanischen 1000 ... Weiterlesen

Sea The Moon-Nachkommen Term Of Endearment und Any Moon punkten

Die fünfjährige Sea The Moon-Tochter Term Of Endearment konnte in York die Bronte Cup Fillies’ Stakes für sich entscheiden und gewann damit ihr zweites Grupperennen, während der dreijährpge Sea The Moon-Sohn Any Moon, ein Halbbruder des Melbourne Cup-Siegers Almandin, in Düsseldorf im Derby Trial (L.) den zweiten Platz belegte. Term of Endearments Mutter ist die ... Weiterlesen

Vierjährige Sea The Moon-Tochter Red Danielle Listen-Zweite in Ayr

Die im Vorjahr für 300.000 Guineas bei Tattersalls zugeschlagene Sea The Moon-Tochter Red Danielle erreichte in Ayr als Zweite in den Rothesay Stakes (L.) ihre zweite Listenplatzierung. Sie ist eine Tochter der Galileo-Stute Garabelle, die mit der ebenfalls Listenplatzierten Aussie Rules-Tochter Bella Vita ein weiteres Stakes-Pferd stellte Die nächste Mutter ist die Nashwan-Stute Panache Arabelle ... Weiterlesen

Dreijährige Sea The Moon-Tochter New York City siegt in München

Gestüt Ebbeslohs dreijährige Sea The Moon-Tochter New York City konnte sich in München der Maidenschaft entledigen und könnte jetzt im Diana-Trial (Gr.III) weitermachen. Die zweijährig im Preis der Winterkönigin bereits Gruppeplatzierte New York City ist eine rechte Schwester der norwegischen Championstute Nouvelle Lune und eine Dreiviertelschwester-im-Blut des Winterfavoriten Noble Moon. Es handelt sich hierbei um ... Weiterlesen

Dreijährige Sea The Moon-Tochter Sea The Boss gewinnt Grupperennen in Irland

Die dreijährige Sea The Moon-Tochter Sea The Boss konnte in Naas die Jannah Rose Stakes (Gr.III) für sich entscheiden. Die bereits zweijährig überlegen erfolgreiche Sea The Boss ist das zweite lebende Produkt der von dem Shamardal-Sohn Casamento stammenden Shaella als Halbschwester des Gruppe III-Siegers Skins Game sowie zur Mutter des wie Sea The Moon von ... Weiterlesen

Sea The Moon-Tochter Sea Of Roses Dritte in Listenrennen in Goodwood

Die vierjährige Sea The Moon-Tochter Sea Of Roses erlief sich als Dritte in den Daisy Warwick Fillies’ Stakes (L.) in Goodwood ihre dritte Stakes-Platzierung. Sea of Roses ist eine Tochter der Marchand de Sable-Stute Plume Rose, die aus einer Verbindung mit Sea The Moons Vater Sea The Stars den australischen Gruppe III-Sieger Desert Icon vorweisen ... Weiterlesen

Zwei Stakes-Platzierungen und zwei Maidensieger für Sea The Moon

Der von Sea The Moon stammende vorjährige Ratibor-Rennen-Sieger Wonderful Boy eröffnete die neue Saison in Krefeld mit einem dritten Platz im Dr. Busch.-Memorial (Gr.III), während Sea The Moons Tochter Sea The Lady lief in ParisLongchamp im Prix Allez France (Gr.III) ebenfalls auf den dritten Platz. In Krefeld konnte zudem die dreijährige Schlenderhaner Sea The Moon-Tochter ... Weiterlesen

Kölner Gruppe-Zweiter Assistent und Listenplatzierte Vigatata für Sea The Moon

In Köln musste sich der zuletzt im Grand Prix Aufgalopp (L.) erfolgreiche Sea The Moon-Sohn Assistent im Carl Jaspers-Preis (Gr.II) nur knapp geschlagen geben, während in Toulouse die dreijährige Sea The Moon-Tochter Vigatata aus einer rechten Schwester des Gruppe I-Siegers Corre Caminos im Prix Caravelle (L.) auf dem dritten Platz einkam und zum 61. Stakes-Performer ... Weiterlesen


Alle Neuigkeiten finden Sie hier
Kontakt & Standort
Decktaxe: GBP 32.500 am 1.10. (zzgl. MwSt.) SLF


Standort:
Lanwades Stud
Moulton Road, Newmarket
Suffolk CB8 8QS

Telefon: +44 1638 750222
Fax: +44 1638 751186

E-Mail: info@lanwades.com
Internet: http://www.lanwades.com/
Kontakt:
Gestüt Görlsdorf

16278 Angermünde

Telefon: +49 33334 331
Mobil: +49 171 1188255

E-Mail: info@goerlsdorf.com
Internet: http://www.goerlsdorf.com/