Sea The Moon

Sea The Moon Rennen
Exterieur
Sea The Moon Stand
Pedigree
Sea The Stars Green Desert
Cape Cross
Park Appeal
 
Miswaki
Urban Sea
Allegretta
Sea The Moon
Sanwa Königsstuhl
Monsun
Mosella
 
Old Vic
Sacarina
Brave Lass
Rennleistung
Jahr
Starts
1.
2.
3.
2013
1
1
0
0
2014
4
3
1
0
Gewinnsumme: 525.000 EUR

Erster
IDEE Deutsches Derby Gr.I, 2400m
Oppenheim Union-Rennen Gr.II, 2200m
Frankfurter Frühjahrspreis des Bankhauses Metzler Gr.III, 2000m

Zweiter
Longines Grosser Preis von Baden Gr.I, 2400m

Fakten

Fakten

  • Champion-Dreijähriger Hengst 2014 in Deutschland
  • korrekter, typvoller und vom Vater geprägter Hengst
  • Zweijährig ungeschlagener, hoch überlegener Maidensieger
  • Dreijährig hoch überlegener, 11-Längen-Sieger im Deutschen Derby (Gr.I)
  • Bei nur vier Starts drei Gruppe-Siege und ein zweiter Platz im Gruppe I-Rennen
  • sehr gefragter Nachwuchsbeschäler mit seinen ersten Jährlingen in ganz Europa
  • Champion der Väter der Zweijährigen 2018 in Deutschland, Champion der Väter mit dem ersten Jahrgang 2018 in Deutschland, drittbester Hengst auf der Liste der “Leading Third Crop Sires by Prize Money 2020 in Europe”
  • Vater von sechs Gruppe– und fünf weiteren Listen-Siegern mit der Royal Ascot-Gruppe I-Siegerin ALPINE STAR and der Spitze gefolgt von den Champion-Zweijährigen WONDERFUL MOON (dreifacher Gruppesieger) und NOBLE MOON sowie des norwegischen Triple Crown-Siegers PRIVILEGIADO.

Zuchtfakten

  • Sohn des Ausnahmehengstes SEA THE STARS als Halbbruder des Ausnahme-Vererbers Galileo
  • SEA THE STARS ein Vertreter des GREEN DESERT-Zweiges der DANZIG-Hengstlinie
  • SEA THE STARS Mutter URBAN SEA entstammt einer Schlenderhaner Erfolgslinie, ist Siegerin im Prix de l’Arc de Triomphe und auch Mutter des Ausnahme-Vererbers GALILEO
  • SEA THE MOONS Mutter SANWA ist eine Tochter des deutschen Ausnahme-Vererbers und “chef-de-race” MONSUN, der als Mutterstuten-Vererber drei Sieger im Deutschen Derby stellte
  • SANWA ist eine rechte Schwester zu drei klassischen Gruppe I-Siegern, der Deutschen Derbysieger SAMUM und SCHIAPARELLI sowie der Diana-Siegerin und Derby-Zweiten SALVE REGINA
  • SAMUM ist Champion-Deckhengst, die nächste Mutter SACARINA zählt zehn individuelle Stakes-Sieger zu ihrer direkten und indirekten Nachzucht, darunter drei Derby-Sieger und sechs individuelle Gruppe I-Sieger
  • SEA THE MOON verbindet in seinem Pedigree zwei führende deutsche Mutterlinien mit großem internationalen Einfluss
Nachkommen

Alpine Star (ex Alpha Lupi v. Rahy)
1. Coronation Stakes, Gr.I, 2020
1. Debutante Stakes, Gr.II, 2019
2. Prix de Diane, Gr.I, 2020
2. Prix Jacques le Marois, Gr.I, 2020
2. Prix de l’Opera Longines, Gr.I, 2020

Wonderful Moon (ex Wonderful Filly v. Lomitas)
1. Sparkasse KölnBonn-Union-Rennen, Gr.II, 2020
1. Grosser Preis der Besitzervereinigung, Gr.III, 2020
1. Cologne Classic, Gr.III, 2020
1. Herzog von Ratibor-Rennen, Gr.III, 2019
2. Preis des Winterfavoriten, Gr.III, 2019
3. Preis der Deutschen Einheit, Gr.III, 2020

Quest The Moon (ex Questabella v. Rock of Gibraltar)
1.Grosser Preis der Badischen Wirtschaft, Gr.II, 2020
1. Prix du Lys, Gr.III, 2019
1. Badener Zukunfts-Rennen, Gr.III
2. Grosser Dallmayr-Preis-Bayerisches Zuchtrennen, Gr.I, 2020
2. Gran Premio di Milano, Gr.II, 2020
2. Gran Criterium, Gr.II
2. Bavarian Classic, Gr.III, 2019
3. Grosser Dallmayr-Preis-Bayerisches Zuchtrennen, Gr.I, 2019

Hamariyna (ex Hanakiyya v. Danehill Dancer)
1. Derrinstown Stud 1000 Guineas Trial, Gr.III, 2019
1. Dreijährigen-Rennen, Irland, 2019
2. Lanwades Stud Stakes, Gr.II, 2020
2. Park Express Stakes, Gr.III, 2020

Privilegiado (ex Scarlett’s Pride v. Singspiel)
1. Oslo Cup, Gr.III, 2020
1. Norsk Derby, L., 2019
1. Norsk 2000 Guineas, L.R., 2019
1. Norsk St. Leger, L.R., 2019
1. Zweijährigen-Rennen, Norwegen
1. Noskt Criterium
2. Svenskt Derby, L.R., 2019
3. Dubai Millennium Stakes, Gr.III, 2020

Noble Moon (ex Nouvelle Noblesse v. Singspiel)
1. Preis des Winterfavoriten, Gr.III
1. Zweijährigen-Rennen, Köln

Favorite Moon (ex Favorite v. Montjeu)
1. N.E. Manion Cup, Gr.III, 2021

Pondus (ex Diablerette v. Green Desert)
1. Lenebane Stakes, L., 2020
1. Dreijährigen-Rennen, England, 2019
1. Dreijährigen-Rennen, England, 2019
2. Bendigo Cup, Gr.III, 2020
2. Queen Elizabeth Stakes, Gr.III, 2020
2. Rose of Lancaster Stakes, Gr.III, 2019
2. Martin Malony Stakes, L., 2020
2. Steventon Stakes, L., 2019
3. Legacy Cup Stakes, Gr.III, 2019

Tickle Me Green (ex Tickle Me Pink v. Groom Dancer)
1. Prix Madame Jean Couturie, L., 2020
1. Zweijährigen-Rennen, Hannover, 2019
2. Prix de la Nonette, Gr.II, 2020
2. Preis der Winterkönigin, Gr.III, 2019
3. Prix de la Grotte, Gr.III, 2020

Alignak (ex Albanova v. Alzao)
1. Stand Cup Stakes, L., 2020
2. in Tapster Stakes, L., 2020
3. Geoffrey Freer Stakes, Gr.III, 2020

Enjoy The Moon (ex Enjoy The Life v. Medicean)
1. Grand Prix du Nord, L., 2019
2. Altano-Rennen, L., 2021
2. Grosser Dresdner Herbstpreis, L., 2020
3. Grosser Preis der Besitzervereinigung, Gr.III, 2020

Preciosa (ex Prakasa v. Areion)
1. Grand Prix Anjou Bretagne, L., 2020
1. Kronimus Diana-Trial, L., 2019
1. Dreijährigen-Rennen, Hoppegarten, 2019

Pretty Tiger
(ex Fast And Pretty v. Zamindar)
1. Prix Francois Mathet, L., 2021
2. Prix Noailles, Gr.III, 2021

Snow (ex Snow Ballerina v. Sadler’s Wells)
1. Zweijährigen-Rennen, Dresden, 2019
2. Diana-Trial, Gr.II, 2020
2. BBAG Diana-Trial, L., 2020
3. Grosser Preis der Mehl-Mülhens-Stiftung, Gr.III, 2020

Moonoon (ex Cloon v. Lure)
1. Dreijährigen-Rennen, Frankreich, 2019
2. Premio Lydia Tesio, Gr.II, 2019

Man On The Moon (ex Maricel v. Silvano)
1. BBAG-Auktionsrennen, Köln
1. Zweijährigen-Rennen, Köln
3. Preis des Winterfavoriten, Gr.III

Durston (ex Caribana v. Hernando)
1. Dreijährigen-Rennen, England, 2019
1. Dreijährigen-Rennen, England, 2019
3. Geoffrey Freer Stakes, Gr.III, 2019

Moon A Lisa (ex Mahamuni v. Sadler’s Wells)
1. Zweijährigen-Rennen, Dresden, 2019
2. Prix Caravelle-Haras de Granges, L., 2020
2. Prix Melisande, L., 2020

Sea Of Love (ex Soprana v. Cadeaux Genereux)
3. BBAG Diana-Trial, L., 2020

Tritonic (ex Selenography v. Selkirk)
1. Juvenile Hurdle, Gr.II, 2021
1. Zweijährigen-Rennen, England, 2019
1. Zweijährigen-Rennen, England, 2019
2. Golden Gates Handicap, England, 2020
2. Glasgow Stakes, L., 2020

Flor de la Luna (ex Fresa v. Selkirk)
2. Noblesse Stakes, L., 2021

Noble Music (ex Noble Lady v. Sholokhov)
3. Prix Zarkava, L., 2021

Padovana (ex Praise Dancing v. Blame)
3. Prix de Thiberville, L., 2020

Tansania (ex Tanamia v. Nayef)
3. Premio Merano, L., 2020

Three Comets (ex Tickle Me Pink v. Groom Dancer)
1. Zweijährigen-Rennen, England
2. Silver Tankard Stakes, L.

Illumined (ex Nenuphar v. Night Shift)
1. Dreijährigen-Rennen, England, 2019
3. Foundation Stakes, L., 2019

Waldbümchen (ex Waldblume v. Halling)
1. Zweijährigen-Rennen, Frankreich
3. Prix Volterra, L., 2019

Beam Me Up (ex Bezzaaf v. Machiavellian)
1. Zweijährigen-Rennen, München
2. Hannoversches Derby-Trial, L., 2019

Nouvelle Lune (ex Nouvelle Neige v. Big Shuffle)
1. Svenske Oaks, L.R., 2019
1. Zweijährigen-Rennen, Norwegen
1. Dreijährigen-Rennen, Schweden, 2019
2. Lanwades Stud Stakes, L., 2020
2. Noskt Criterium
3. Norsk Derby, L., 2019

High Hope (ex High Heat v. Boreal)
1. Prix de Diane-Swiss Oaks, L.R., 2019
1. Dreijährigen-Rennen, Schweiz, 2019

Allmankind (ex Wemyss Bay v. Sadler’s Wells)
1. Zweijährigen-Rennen, England
1. Coral Final Juvenile Hurdle, Grade I, 2020
1. Henry VIII Novics Chase, Grade I, 2020
1. Kingmaker Novices’ Chase, Grade II, 2021
1. Future Champions Novices Chase, Grade II, 2021
2. Chepstow Hurdle, Grade I
3. Cheltenham Triumph Hurdle, Grade I, 2019

Neuigkeiten

Sea The Moon-Sohn Allmankind verliert seine Gegner in Ayr

Der Sea The Moon-Sohn Allmankind kam in der Future Champions Novices Chase (Grade II) im schottischen Ayr zu seinem fünften Graded-Erfolg über Sprünge und verlor seine Gegner buchstäblich mit fast 20 Längen. Der Sea The Moon-Sohn Allmankind wurde von Stetchworth & Middle Park Studs gezogen und stammt aus der Sadler’s Wells-Stute Wemyss Bay als Vollschwester ... Weiterlesen

Zweimal Black-Type für Sea The Moon-Nachkommen in Longchamp

Der zuletzt im Prix Francois Mathet als Listensieger profilierte dreijährige Sea The Moon-Hengst Pretty Tiger notierte in Longchamp bei seinem ersten Versuch auf Gruppe-Level als Zweiter im Prix Noailles (Gr.III), während die fünfjährige Sea The Moon-Tochter Noble Music auf Listeneben im Prix Zarkava den dritten Rang belegte. Der von Chevotel La Hauquerie gezogene Sea The ... Weiterlesen

Sea The Moon-Sohn Enjoy The Moon nur knapp geschlagener Listen-Zweiter in Hoppegarten

Gestüt Ittlingens fünfjähriger Sea The Moon-Sohn Enjoy The Moon musste sich in Berlin-Hoppegarten auf der Steherdistanz von 2800 Meter im Altano-Rennen (L.) als Zweiter nur knapp geschlagen geben und könnte jetzt das Oleander-Rennen (Gr.II) an gleicher Stelle im mai ins Visier nehmen. Gestüt Ittlingens aus der eigenen Zucht stammender Sea The Moon-Sohn Enjoy The Moon ist in ... Weiterlesen

Dreijährige Sea The Moon-Tochter Flor de la Luna Listen-Zweite in Irland

Kirsten Rausíngs dreijährige Sea The Moon-Tochter Flor de la Luna kam nach ihrem imponierenden Maidensieg nun beim ersten Versuch auf Stakes-Level in Cork als starke Zwieite in den Noblesse Stakes zu ihrer ersten Listenplatzierung. Die von ihrer Besitzerin auch gezogene Sea The Moon-Tochter Flor de la Luna ist das zweite Fohlen der Selkirk-Stute Fresa als ... Weiterlesen

Sea The Moon-Sohn Favourite Moon gewinnt Gruppe III-Rennen in Australien

Der vierjährige Sea The Moon-Sohn Favourite Moon konnte im australischen Rosehill den zur Gruppe III zählenden N.E. Manion Cup über 3200 Meter für sich entscheiden und markiert den siebten Gruppesieger für seinen Vater, die dabei in sechs Ländern zum Zuge kamen. Der vierjährige Sea The Moon-Sohn Favorite Moon wurde von Gestüt Görlsdorf gezogen und ist ... Weiterlesen

Dreijähriger Sea The Moon-Sohn Pretty Tiger gewinnt Listenrennen in Saint-Cloud

Der dreijährige Sea The Moon-Sohn Pretty Tiger konnte im Prix Francois Mathet (L.) in Saint-Cloud beim dritten Start erneut gewinnen und bleibt als frischer Listensieger in diesem Jahr weiter ungeschlagen. Gezogen von Chevotel La Hauquerie ist der Sea The Moon-Sohn Pretty Tiger ein Nachkomme der Zamindar-Stute Fast And Pretty, die bereits für den zweijährig Gruppeplatzierten ... Weiterlesen

Dreijähriger Sea The Moon-Sohn Gagarin’s Moon weiter ungeschlagen

Der dreijährige Sea The Moon-Sohn Gagarin’s Moon konnte bei seinem zweiten Start in Fontainebleau gleich den zweiten Sieg in Folge verbuchen und empfahl sich ganz klar für bessere Aufgaben. Der Sea The Moon-Sohn Gagarin’s Moon ist ein Nachkomme der Galileo-Stute Gagarina, einer Halbschwester der zweifachen Gruppesiegerin Attima. Die nächste Mutter ist die von Danehills Vollbruder ... Weiterlesen

Sea The Moon mit starker Stutenliste für 2021

Der so gut eingeschlagene Champion Sea The Moon wird 2021 national und international starke Unterstützung finden. Seine Liste umfasst 150 Stuten, davon sind über 80 Stuten entweder selbst als Stakes-Performer profiliert bzw. als Stakes-Mütter bewährt. Neben den führenden deutschen Gestüten und Züchtern haben Godolphin, der Aga Khan und auch HM The Queen Stuten zu dem ... Weiterlesen

Sea The Moon-Sohn Tritonic überlegen in Grade II-Event in Kempton

Der auf der Flachen bereits zweijährig zweimal erfolgreiche und auch Listenplatzierte Sea The Moon-Sohn Tritonic kam in Kempton Park in der Adonis Juvenile Hurdle einem hoch überlegenen Zehn-Längen-Sieg in diesem Grade II-Event. Er markiert nach Allmankind bereits den zweiten Graded-Gewinner über Hürden für seinen Vater. Der in England im Lanwades Stud von Kirsten Rausing in ... Weiterlesen

Dreijährige Sea The Moon-Tochter Nellie Moon siegt in Lingfield

Die dreijährige Sea The Moon-Tochter Nellie Moon kam für ihren dritten Start in Lingfield an den Ablauf und konnte sich nach einem Rennen aus dem Vordertreffen ganz leicht für ihren ersten Sieg durchsetzen. Die Sea The Moon-Stute Nellie Moon ist eine Tochter der Oasis Dream-Stute Queen’s Dream, ihrerseits eine Halbschwester der Listensiegerin Queen of Pentacles ... Weiterlesen


Alle Neuigkeiten finden Sie hier
Kontakt & Standort
Decktaxe: GBP 22.500 am 1.10. (zzgl. MwSt.) SLF


Standort:
Lanwades Stud
Moulton Road, Newmarket
Suffolk CB8 8QS

Telefon: +44 1638 750222
Fax: +44 1638 751186

E-Mail: info@lanwades.com
Internet: http://www.lanwades.com/
Kontakt:
Gestüt Görlsdorf

16278 Angermünde

Telefon: +49 33334 331
Mobil: +49 171 1188255

E-Mail: info@goerlsdorf.com
Internet: http://www.goerlsdorf.com/