Zur Startseite
StallionsNewsStakes-Ergebnisse


Etzeaner Deckhengst-Trio in der Spitzengruppe der Statistiken
  Die drei Etzeaner Deckhengste Amaron, Areion und Lord of England sind als Champion-Beschäler bewährt und auch im schwierigen Jahr 2020 sämtlich im Oberhaus der einschlägigen deutschen Statistiken zu finden.

Der im Vorjahr als Champion der Vaterpferde mit dem ersten Jahrgang bewährte Champion-Meiler Amaron ist auch in diesem Jahr bei den Vätern der Zweijährigen (In- und Ausland) unter den ersten zehn Positionen zu finden.

Der inzwischen 25-jährige, vierfache Champion-Deckhengst Areion liegt bei den erfolgreichen Vätern nach Gewinnsumme im Inland sowie In- und Ausland auf dem dritten Platz und muss nur Adlerflug und Soldier Hollow vor sich dulden.

In der Rubrik In- und Ausland folgt ihm der Top-Meiler und klassische Vererber Lord of England, der in der Rubrik Inland ebenfalls unter den Top Ten auf dem siebten Rang zu finden ist. Lord of England ist vor allem auch durch seinen in diesem Jahr als führender Nachwuchsbeschäler bewährten Sohn Isfahan bereits als Hengste-Vererber bewährt.

 

 

Zurück zur Übersicht

 


  Wird der Lomitas-Sohn Polish Vulcano als Deckhengst unterschätzt?

Ja, absolut

Vielleicht

Nein, eher nicht
 
Datenschutz
ServiceKontaktImpressumNews einliefern