Zur Startseite
StallionsNewsStakes-Ergebnisse


Wiesenpfad stellt mit La Pradera Auktionsrennen-Dritte
  Die vom Gestüt Bona gezogene Wiesenpfad-Tochter La Pradera markiert einen Hoffnungsträger für ihren Vater und stammt aus der Listensiegerin La Dane als Danehill-Halbschwester vor allem der klassischen Siegerin und Champion-Meilerin La Blue, der weiteren Gruppesiegerin Lomita und des erstklassigen Sprinters Le Big aus der Linie der Fährhofer Stammstute Love In.

Der im Gestüt Trona stationierte Wiesenpfad (Decktaxe: 2.500 Euro) stellte aus seinem kleinen ersten Jahrgang mit Abendwind gleich einen zweijährigen Gruppe-Sieger. Dazu kommen der Ausgleich I-Sieger Island Storm und der Ausgleich II-Gewinner Bergwind an der Spitze seiner Nachkommen bisher. Der Waky Nao-Sohn Wiesenpfad konnte drei- bis sechsjährig neun Rennen gewinnen und war dabei auf Distanzen um die Meile sechs Mal auf Gruppe-Level erfolgreich.

Wiesenpfads Mutter, die von dem Epsom Derby-Sieger und Darshaan-Sohn Mark Of Esteem stammende Waldbeere, ist eine rechte Schwester der Falmouth Stakes-Zweiten Waldmark als Mutter des English St. Leger-Siegers Masked Marvel und der Gruppe III-Siegerin Waldlerche. Die nächste Mutter ist die Klassestute Wurftaube als Halbschwester zur Mutter des frischen US-Gruppe I-Siegers Wake Forest sowie als Mutter des Derby-Siegers Waldpark aus der Linie der berühmten Ravensberger Stammstute Waldrun.

 

 

Zurück zur Übersicht

 


  Wélche dieser Mutterstuten hat für Sie den größten Einfluss genommen?

Allegretta

Anna Paola

Schwarzgold
 
Datenschutz
ServiceKontaktImpressumNews einliefern