Tai Chi

Tai Chi Galopp
Exterieur
Tai Chi Stand
Pedigree
High Chaparral Northern Dancer
Sadler's Wells
Fairy Bridge
 
Darshaan
Kasora
Kozana
Tai Chi
Taita Super Concorde
Big Shuffle
Raise your Skirts
 
Acatenango
Tamarita
Tamacana
Rennleistung
Jahr
Starts
1.
2.
3.
2011
6
4
0
1
2012
1
0
0
0
Gewinnsumme: 242.995 EUR

Erster
Lando Preis des Winterfavoriten Gr.III, 1600m
Ferdinand Leisten-Memorial-BBAG Auktionsrennen, 1400m

Dritter
Criterium de Saint-Cloud Gr.I, 2000m

 

Fakten

Fakten

  • Champion Zweijähriger in Deutschland 2011
  • Gewinnreichster deutscher Zweijähriger aller Zeiten
  • International Gruppe I platziert
  • Zweijährig Gruppe III-Sieger im Preis des Winterfavoriten
  • GAG 96 kg

Zuchtfakten

  • TAI CHI wurde 2013 im Gestüt Ohlerweiherhof als Deckhengst aufgestellt. und hatte 2017 ein sehr gutes Jahr mit vier Stakes-Pferden mit dem zweijährigen Gruppesieger POLDI’S LIEBLING an der Spitze
  • Sohn des doppelten Derby-Siegers und führenden Deckhengstes HIGH CHAPARRAL, der nach bewährtem Rezept von Rekord-Champion-Vererber SADLER’S WELLS aus einer Stute von dem französischen Derby-Sieger und Champion-Vererber DARSHAAN (NORTHERN DANCER-NASRULLAH) gezogen wurde.
  • TAI CHIS Mutter Taita brachte mit TARAJA und dem SOLDIER HOLLOW-Sohn THORIN zwei wetere Gruppesieger. Sie ist eine Tochter des Champion-Deckhengstes und führenden Mutterstuten-Vererbers sowie profilierten Hengste-Vererbers BIG SHUFFLE

 

Nachkommen

Nancho (ex Nantana v. Paolini)
1. Grosser Preis von Bayern, Gr.I, 2019
1. Baden-Würtemberg-Trophy, Gr.III, 2019
2x 1. Dreijährigen-Rennen, Ungarn

Poldi’s Liebling
(ex Pinea v. Platini)
1. Herzog von Ratibor-Rennen, Gr.III
1. Zweijährigen-Rennen, Dresden
2. Ceske Derby, L.R.
3. Premio Campobello, L.

Scapina (ex Sunshine Story v. Desert Story)
1. Grosser Preis der Sparkasse Dortmund, L.
1. Zweijährigen-Rennen, München, 2016
1. BBAG-Auktionsrennen Berlin-Hoppegarten
1. BBAG-Auktionsrennen Dresden
3. Silberne Peitsche, Gr.III
3. Grosser Preis der Metallbau Burckhardt, L.
3. Grosser Preis der Brandkasse Hannover, L.
3. Grosser Sparkassenpreis von Düsseldorf, L.

Attica (ex Anna Desta v. Desert Style)
1. Henkel-Stutenpreis L.
1. Dreijährigen-Rennen Düsseldorf

Armance (ex Argannza v. Sinndar)
1. Grosser Preis des Gestüt Fährhof, L.
1. Dreijährigen-Rennen, Baden-Baden

Mansour (ex Magic Tilla v. Tillerman),
1. Grosser Dresdner Herbst-Preis, L., 2021

Arnis Master (ex Absolute Gold v. Kendargent)
1. BBAG Auktionsrennen Köln, 2021
2. Zukunfts-Rennen, Gr.III, 2021


Lysistrata (ex Lamirage v. Monsun)
3. Düsseldorfer Preis der Dreijährigen L.

Sorina (ex Sun of Dubai v. Dubai Destination)
1. Dreijährigen-Rennen, Schweiz
3. Swiss 1000 Guineas L.R.

Amazing Gangster (ex Amidala v. Monsagem)
1. Dreijährigen-Rennen, Tschechei, 2019
2. Velka Jarni Cena-Czech 2000 Guineas, L.R., 2019

Phuket Paradise (ex Pont de Normandie v. Rail Link)
1. Zweijährigen-Rennen, Bad Harzburg, 2019
1. BBAG Meiler Auktionsrennen Hamburg, 2020
1. Grafenberger BBAG Auktionsrennen, 2020

Lost Dream (ex Lomitas Dream v. Lomitas)
1. Zweijährigen-Rennen, Frankreich, 2021

Bajan (ex Bebe Mutama v. Mutamam)
1. Zweijährigen-Renne, Frankreich, 2021

Emmanuelle (ex Evening Danzig v. Danzig Connection)
1. Dreijährigen-Rennen, München, 2021

President (ex Pazzia v. Youmzain)
1. Zweijährigen-Rennen, Ungarn, 2021
1. Zweijährigen-Rennen, Ungarn, 2021

Liesbeskind (ex Laconda v. Desert Prince)
1. Dreijährigen-Rennen, Ungarn, 2021

Sambo (ex Scouting v. New Approach)
1. Zweijährigen-Rennen, Ungarn, 2020
1. Dreijährigen-Rennen, Ungarn, 2021

Goosebump (ex Guangzhou v. Königtiger
1. Dreijährigen-Rennen, Ungarn, 2021
1. Dreijährigen-Rennen, Ungarn, 2021

Pasqualita (ex Petitre Duchesse v. Dai Jin)
1. Dreijährigen-Rennen, München, 2020

Hyapaxa (ex Phantasie v. Kamsin)
1. Zweijährigen-Rennen, Frankreich, 2019

Double Or Quits (ex Dora Bella v. Johan Cruyff)
1. Dreijährigen-Rennen, Frankreich, 2019
1. Dreijährigen-Renne, Frankreich, 2019
1. Dreijährigen-Rennen, Magdeburg, 2019

Almolonga (ex A Ce Soir v. Laroche)
1. Dreijährigen-Rennen, Hoppegarten, 2019

Galahad (ex Galla Placidia v. Kaldounevees)
1. Dreijährigen-Rennen, Hannover, 2019

Party Queen  (ex La Parabol v. Trempolino)
1. Zweijährigen-Rennen, Hoppegaren

Klondike Fever (ex Kurfürstin v. Tannenkönig)
1. Zweijährigen-Rennen, Ungarn

Gen Chi (ex Galla Placida v. Kaldounevees)
1. Dreijährigen-Rennen, Dortmund

Langaro (ex La Calia v. Dashing Blade)
1. Dreijährigen-Rennen, Leipzig

Amazing Prince (ex Amidala v. Monsagem)
1. Dreijährigen-Rennen, Schweden

Almost Heaven (ex La Pilaya v. Pivotal)
1. Dreijährigen-Rennen, Frankreich

Scarlett of Tara (ex Staraya v. King’s Best)
1. Dreijährigen-Rennen, Frankreich, 2019

Edana (ex Elli v. Polar Falcon)
1. Zweijährigen-Rennen, Frankreich

Neuigkeiten

Listensieg in Dresden für Tai Chi-Sohn Mansour

Frau Angelika Muntwylers selbst gezogener vierjähriger Tai Chi-Sohn Mansour konnte in diesem Jahr bereits zweimal im zweithöchsten Ausgleich punkten und verbuchte nun im Grossen Dresdner Herbst-Preis (L.) in Dresden seinen ersten Stakes-Treffer. Der vom Gestüt Hachtsee gezogene Champion-Zweijährige Tai Chi (Decktaxe: 4.500 Euro) war als Youngster viermal erfolgreich, siegte dabei überlegen im zur Gruppe III ... Weiterlesen

Zweijähriger Tai Chi-Sohn Bajan in Frankreich überlegener Sieger

Der zweijährige Tai Chi-Sohn Bajan kam in Pornichet in überlegener Manier zu seinem ersten Sieg und zog das Feld dabei im Einlauf weit auseinander. Erneut gewinnen konnte der zweijährige Tai Chi-Sohn President ebenso wie die dreijährge Tai Chi-Tochter Liebeskind. Der von Tobias Theis gezogene Bajan ist ein Produkt der Mutamam-Stute Bebe Mutama als Enkelin der ... Weiterlesen

Zweiter Sieg in Folge für dreijährigen Tai Chi-Sohn Goosebump

Der dreijährige Tai Chi-Sohn Goosebump kam in Kincsem Park zu seinem zweiten Sieg in Folge. Der vom Gestüt Ohlerweiherhof gezogene Goosebump ist ein Nachkomme der Königstiger-Stute Guangzhou als Tochter erstklassigen Ebbesloher Mutterstute Golden Time, die fünf Stakes-Sieger brachte mit dem im Preis von Europa als Gruppe I-Sieger bewährten Dai Jin-Sohn Girolamo und der Oaks d’Italia-Siegerin ... Weiterlesen

President und La Kokett punkten für Tai Chi

Der zweijährige Tai Chi-Sohn President konnte beim Debüt in Kincsem Park sehr leicht gewinnen, während die dreijährige Tai Chi-Tochter La Kokett in Belgrad das wertvolle Stamersko Moj Slatkos für sich entscheiden konnte. Der vom Gestüt Hachtsee gezogene Champion-Zweijährige Tai Chi (Decktaxe: 4.500 Euro) war als Youngster viermal erfolgreich, siegte dabei überlegen im zur Gruppe III ... Weiterlesen

Zweijähriger Tai Chi-Sohn Arnis Master starker Zweiter im Zukunfts-Rennen (Gr.III)

Stall 100 Galoppfreundes zweijähriger Tai Chi-Sohn Arnis Master kam nach seinem Erfolg im BBAG Auktionsrennen in Köln nun mit starker Leistung als Zweiter im Renate und Albrecht Woeste Zukunftsrennen (Gr.III) zu seiner ertsen Gruppeplatzierung. Der von Gestüt Karlshof gezogene Tai Chi-Sohn Arnis Master stammt aus der Kendargent-Stute Absolute Gold, die als Erstling die zuletzt in ... Weiterlesen

Zweijähriger Tai Chi-Sohn Arni’s Master überzeugt im Kölner Auktionsrennen

Der Stall 100 Galoppfreunde hatte allen Grund zum Jubeln, denn ihr zweijähriger Tai Chi-Sohn Arni’s Master konnte als sicherer Sieger im BBAG Auktionsrennen in Köln absolut überzeugen und hat eine Nennung für das Zukunftsrennen (Gr.III) in Iffezheim. Der wie der zweitplatziete See Henctor von Gestüt Karlshof gezogene Tai Chi-Sohn Arni’s Master stammt aus der Kendargent-Stute ... Weiterlesen

Überlegener Debütsieg für dreijährige Tai Chi-Tochter Emmanuelle in München

Rennstall Gestüt Hachtsees dreijährige Tai Chi-Tochter Emmanuelle hinterließ bei ihrem überlegenen Debütsieg in München einen wirklich starken Eindruck. Die aus der eigenen Zucht stammende Tai Chi-Stute Emmanuelle ist eine Tochter der Danzig Connection-Stute Evening Danzig, die vor allem auch für die Gruppe III-Siegerin Early Morning verantwortlich zeichnet. Die nächste Mutter ist die Windwurf-Stute Evening Ballad, ... Weiterlesen

Tai Chi-Sohn Mansour gewinnt zweiten Ausgleich II in Folge

Frau Angelika Muntwylers selbst gezogener vierjähriger Tai Chi-Sohn Mansour kam in München im pferdewetten.de-Jackpot-Cup zu seinem zweiten Ausgleich II-Sieg in Folge. Mansour war dreijährig beim Debüt Zweiter, entledigte sich dann der Maidenschaft in Hannover und gewann danach im Ausgleich III in Krefeld, so dass jetzt vier Siege in Folge für ihn zu Buche stehen. Der ... Weiterlesen

Starker Sieg für dreijährigen Tai Chi-Sohn Sambo in Ungarn

Der bereits als Youngster überlegen erfolgreiche Tai Chi-Sohn Sambo konnte sich auch dreijährig in Kincsem Park über die Meile mit einer starken Vorstellung durchsetzen. Der vom Gestüt Karlshof gezogene Tai Chi-Sohn Sambo ist ein Nachkomme der New Approach-Stute Scouting als Tochter Gruppe II-Siegerin Scatina. Diese Samum-Stute ist eine Halbschwester der in England als Gruppe III-Siegerin ... Weiterlesen

Dreijährige Tai Chi-Tochter Pasqualita mit leichtem Debütsieg

Rennstall Gestüt Hachtsees dreijährige Tai Chi-Tochter Pasqualita kam bei ihrem allerersten Start in München zu einem ganz leichten Maidensieg und war im Ziel vier Längen voraus. ... Weiterlesen


Alle Neuigkeiten finden Sie hier
Kontakt & Standort
Decktaxe: 4.500,- Euro am 1.10. (zzgl. MwSt.)


Standort:
Gestüt Ohlerweiherhof
Nastasja Volz-Degel
Ohlerweiherhof
66606 St. Wendel-Dörrenbach

Telefon: 0 68 58/403
Mobil: 0170/28 93 854
Fax: 0 68 58/60 06 49

E-Mail: info@ohlerweiherhof.de
Internet: http://www.ohlerweiherhof.de/