Adlerflug

Adlerflug Galopp
Exterieur
Adlerlfug Stand
Pedigree
In The Wings Northern Dancer
Sadler's Wells
Fairy Bridge
 
Shirley Heights
High Hawk
Sunbittern
Adlerflug
Aiyana Try My Best
Last Tycoon
Mill Princess
 
Lombard
Alya
Anatevka
Rennleistung
Jahr
Starts
1.
2.
3.
2006
1
0
0
0
2007
5
3
1
0
2008
4
1
1
1
2009
1
0
0
1
Gewinnsumme: 651.290 EUR

Erster
Deutsches Derby, Gr.I, 2400m
Deutschland-Preis, Gr.I, 2400m
Großer Preis des Hannover Airport, L., 2200m

Zweiter
2mal Großer Mercedes Benz Preis von Baden, Gr.I, 2400m

Dritter
Prix Ganay, Gr.I, 2100m
Idee Hansa Preis, Gr.II, 2400m

Fakten

Fakten

  • Aus der Familie zahlreicher Champions und des Ausnahme-Vererbers GALILEO sowie des weiteren Champion-Deckhengstes SEA THE STARS
  • Über den Rekord-Vererber SADLER’S WELLS die Hengstlinie des Stammhengstes NORTHERN DANCER
  • Aktive Rennleistung in vier Rennjahren 2006 bis 2009
  • Zweifacher Gruppe I-Sieger und international Gruppe I-platziert
  • Einer der überlegensten deutschen Derby-Sieger der Geschichte
  • GAG 100,5 Kilo, Gewinnsumme 651.290 Euro
  • Champion der Vaterpferde 2020 nach Gewinnsumme, Väter mit dem ersten Dreijährigen-Jahrgang in Deutschland 2014, Vize Champion der Vaterpferde nach Gewinnsumme 2017 in Deutschland
  • Vater des Derby-Siegers und Champion-Dreijährigen IN SWOOP sowie des weiteren dreijährigen Gruppe I-Siegers und Prix de l’Arc de Triomphe-Siegers TORQUATOR TASSO aus einem Jahrgang

 

 

Zuchtfakten

  • ADLERFLUGS beste Nachkommen sind vierzehn Gruppesieger mit dem Derby-Sieger IN SWOOP, dem Prix de l’Arc de Triomphe-Gewinner TORQUATOR TASSO sowie den weiteren  Gruppe I-Siegern IQUITOS, ITO und der klassischen Diana-Siegerin LACAZAR an der Spitze.
  • LAST TYCOON, der Vater von ADLERFLUGS Mutter, war zu Rennzeiten ein Klasse-Sprinter und ist seit Jahren führender Mutterstuten-Vererber weltweit
  • ADLERFLUGS Großmutter Alya ist eine rechte Schwester zu Allegretta als zweite Mutter des Ausnahme-Vererbers GALILEO, dessen Erzeuger SADLER’S WELLS auch der Vater von ADLERFLUGS Vater IN THE WINGS ist
  • IN THE WINGS stellte auch den weiteren deutschen Top-Vererber SOLDIER HOLLOW
Nachkommen

Iquitos (ex Irika v. Areion)
1. Grosser Preis von Bayern, Gr.I
1. Grosser Dallmayr-Preis-Bayerisches Zuchtrennen, Gr.I
1. Longines Grosser Preis von Baden, Gr.I
1. 2mal Grosser Preis der Badischen Wirtschaft, Gr.II
2. Longines Grosser Preis von Baden, Gr.I
2. Grosser Preis von Bayern, Gr.I
2. Grosser Preis der Badischen Wirtschaft, Gr.II
2. Grosser Hansa-Preis, Gr.II
2. Grosser Hansa-Preis, Gr.II
2. Preis der Deutschen Einheit, Gr.III
2. Grosser Preis der Stadtsparkasse Krefeld, Gr.III
3. Longines Grosser Preis von Baden, Gr.I

In Swoop (ex Iota v. Tiger Hill)
1. Idee Deutsches Derby, Gr.I, 2020
1. Grand Prix de Chantilly, Gr.II, 2021
1. Prix d’Hedouville, Gr.III, 2021
2. Qatar Prix de l’Arc de Triomphe, Gr.I, 2020
2. Grand Prix de Paris, Gr.I, 2020
2. Prix Lord Seymour, L., 2021
3. in Prix Greffulhe, Gr.II, 2020

Torquator Tasso (ex Tijuana v. Toylsome)
1. Longines Prix de l’Arc de Triomphe, Gr.I, 2021
1. Wettstar Grosser Preis von Baden, Gr.I, 2021
1. Longines Grosser Preis von Berlin, Gr.I, 2020
1. Grosser Hansa-Preis, Gr.II, 2021
2. Idee Deutsches Derby, Gr.I, 2020
2. Grosser Preis von Berlin, Gr.I, 2021
2. Grosser Preis von Bayern, Gr.I, 2020
3. Longines Grosser Preis von Baden, Gr.I, 2020

Ito (ex Iota v. Tiger Hill)
1. Grosser Preis von Bayern, Gr.I
1. Grosser Preis der Badischen Unternehmer, Gr.II
1. Gerling-Preis, Gr.II
1. Preis von Dahlwitz, L.
2. Prix Foy, Gr.II
2. Grosser Preis von Berlin, Gr.I
3. Grosser Preis der Badischen Wirtschaft, Gr.II

Lacazar (ex Laey Diamond v. Dai Jin)
1. Preis der Diana-German Oaks, Gr.I
1. Hamburger Stutenpreis, Gr.III

Savoir Vivre
(ex Soudaine v. Monsun)
1. Grand Prix de Deauville, Gr.II
2. Idee Deutsches Derby, Gr.I
2. Gran Premio del Jockey Club, Gr.II

Mythico (ex Madhyana v. Monsun)
1. Mehl-Mülhens-Rennen-German 2000 Guineas, Gr.II, 2021
1. Kalkmann Frühjahrs-Meile, Gr.III, 2022
1. Herzog von Ratibor-Rennen, Gr.III, 2020
2. Grosser Preis von Bayern, Gr.I, 2021
2. Dr. Busch-Memorial, Gr.III, 2021
3. Preis des Winterfavoriten, Gr.III, 2020

Alenquer (ex Wild Blossom v. Areion)
1. King Edward VII Stakes, Gr.II, 2021
1. Sandown Classic Trial, Gr.III, 2021
1. Winter Derby, Gr.III, 2022
2. Juddmonte International Stakes, Gr.I, 2021

2. Ascendant Stakes, L., 2020
3. Grand Prix de Paris, Gr.I, 2021

Loft (ex Labrice v. Dubawi)
1. Comer Oleander-Rennen, Gr.II, 2022
1. Badener Steher Cup, L., 2021
2. Racebets Deutsches St. Leger, Gr.III, 2021
2. Silbernes Pferd, Gr.III, 2021
3. Hoppegartener Steher-Preis, L., 2021

Tusked Wings (ex Tucana v. Acatenango)
1. Diana-Trial, Gr.II

Meergörl (ex Mouette v. Tertullian)
1. Diana-Trial, Gr.II

Shivajia (ex Shivara v. Monsun)
1. T. von Zastrow Badener Stutenpreis, Gr.II

Moonshiner (ex Montezuma v. Monsun)
1. Prix Lutece, Gr.III
1. Prix Denisy, L.
1. Bremer swb Derby-Trial, L.
2. Prix Chaudenay, Gr.II
2. Oleander-Rennen, Gr.II
2. Silbernes Pferd, L.
2. Deutsches St. Leger, Gr.III
2. Prix de Reux, Gr.III
2. Hannoversches Derby-Trial, L.
2. Langer Hamburger, L.
3. Deutsches St. Leger, Gr.III
3. Altano-Rennen, L.
3. Kölner Steher Cup, L.

Wunder (ex Wonderful World v. Dashing Blade)
1. Prix Chloe, Gr.III
1. Iffezheimer Derby-Trial, L.
1. Grosser Preis der VGH-Versicherung, L.
1. Dreijährigen-Rennen, Köln
2. Dresdner Herbstpreis L.
3. Grosser Dallmayr-Preis-Bayerisches Zuchtrennen, Gr.I

Walkaway (ex Walzerprinzessin v. Monsun)
1. Hannoverscher Herbst-Stuten-Preis, Gr.III, 2021
2. T. von Zastrow Badener Stutenpreis, Gr.II, 2021
3. Hamburger Stutenpreis, Gr.III, 2021

Dicaprio (ex Donna Lavinia v. Acatenango)
1. Münchener Derby-Trial, L., 2020
1. Preis der Jährlingsauktionen, 2020
2. Longines Grosser Preis von Berlin, Gr.I, 2020
2. Grosser Preis von Bayern, Gr.I, 2020

Swacadelic (ex Swish v. Monsun)
1. Derby-Trial Hannover, L.
1. R.M. Ansett Classic, L.
1. Torney Cup L.
1. Anzac Cup L.
1. Dreijährigen-Rennen, Bremen
2. Sandown Cup, L.
3. Oppenheim Union-Rennen, Gr.II

Nordic Flight (ex Norwegian Pride v. Diktat)
1. Iffezheimer Derby-Trial, L.
1. BBAG Preis der Jährlingsauktion
2. Preis der Fritz Henkel-Stiftung, L.
3. Grosser Preis von DSW21-Deutsches St. Leger, Gr.III

Ricla (ex Highphar v. Highest Honor)
1. Prix de Thiberville, L., 2021
2. Prix de Royaumont, Gr.III, 2021
3. Prix de Malleret, Gr.II, 2021

Quebueno (ex Queenie v. Areion)
1. Racebets Derby-Trial Hannover, L., 2021

India (ex Ivory Coast v. Peintre Celebre)
1. Grosser Preis von Hannover 96, L., 2022
3. Racebets Diana-Trial, L., 2021

Indian Eagle (ex Indian Breeze v. Monsun)
1. Premio Roma Vecchio, L.

Aurora Amica (ex Alcobaca v. Kallisto)
1. Magyar St. Leger, L.R., 2020

Alter Adler (ex Artemisia v. Peintre Celebre)
2. Idee Deutsches Derby, Gr.I, 2021
2. Carl Jaspers-Preis, Gr.II, 2022
2. Gran Premio del Jockey Club, Gr.II, 2021
2. Prix d’Hedouville, Gr.III, 2022
2. Prix de Reux, Gr.III, 2021

Mendocino (ex Mill Marin v. Pivotal)
2. Allianz Grosser Preis von Bayern, Gr.I, 2021
3. Prix d’Hedouville, Gr.III, 2022

Martial Eagle (ex Montezuma v. Monsun
1. Dreijährigen-Rennen, Frankreich, 2021
3. Prix Greffulhe, Gr.II, 2021

Liberry Gold (ex Laey Diamond v. Dai Jin)
1. Zweijährigen-Rennen, Baden-Baden
2. Herzog von Ratibor-Rennen, Gr.III

Spend the cash (Splash Mountain v. Peintre Celebre)
3. Grosser Preis der Badischen Unternehmer, Gr.II
1. Dreijährigen-Rennen Baden-Baden

Gambissara (ex Gaggia v. Monsun)
2. Oaks d’Italia, Gr.II
3. Grosser Preis der Besitzervereinigung, Gr.III

Sky Out (ex She Bang v. Monsun)
3. Preis der Sparkasse KölnBonn-Union-Rennen, Gr.II, 2021

Adler (ex Azalee v. Lando)
1. Dreijährigen-Rennen Köln
2. Silbernes Pferd, Gr.III
2. Altano-Rennen, L.
2. Kölner Steher Cup, L.
3. Langer Hamburger, L.
3. Kölner Steher Cup, L.

Tangut (ex Tucana v. Acatenango)
2. St. Leger Italiano, Gr.III, 2021

Whizzair (ex Welcome v. Monsun)
3. Hannoverscher Herbst-Stuten-Preis, Gr.III, 2021

Baltic Eagle (ex Baltic Gift v. Cadeaux Genereux)
2. in Oslo Cup, Gr.III

Americana (ex Artica v. Pentire)
2. Göddert Sybrecht-Erinnerungsrennen, L., 2020
2. Racebets Stutenpreis, L., 2020
3. BMW Preis Düsseldorf, L., 2020

Manoucheer (ex Madonna v. Lando)
3. Prix Michel Houyvet, L., 2020

Blue Dream (ex Blue Siam v. Excellent Art)
2. Grosser Metallbau Burckhardt Stuten Preis, L., 2020
2. Hannoverscher Stutenpreis, L., 2021
3. Brümmerhof-Cup, L., 2021
3. Leipziger Listen-Cup, L., 2021
3. bwin Dresdner Sommerpreis, L., 2021

Normfliegerin (ex North Mum v. Samum)
2. Racebets Diana-Trial, L., 2021
3. Racebets Deutsches St. Leger, Gr.III, 2021

Slogan (ex Starla Dancer v. Danehill Dancer)
2. Brümmerhofer Derby-Trial, L., 2020

Mythica (ex Madhyana v. Monsun)
2. BMW-Preis von Düsseldorf, L.
2. Kölner Stutenpreis, L.

Ida Alata
(ex Itzka v. Kalatos)
2. Dortmunder St. Leger Trial, L., 2020
2. Hoppegartener Steher-Preis, L., 2020
3. Altano-Rennen, L., 2021
3. Weidenpescher Steher Cup, L., 2021
3. Racebets Kölner Steher Cup, L., 2020

Ondulee (ex Wanderina v. Manduro)
2. Prix Altiplan, L., 2022

Millionaire (ex Mill Marin v. Pivotal)
3. Junioren-Preis, L., 2021

Whizzair (ex Welcome v. Monsun)
2. Grosser Preis der VGH-Versicherungen, L., 2021

Eagle Eyes (ex Evening Breeze v. Surumu)
3. Badener Steher Cup, L.

 

 

 

 

Neuigkeiten

Adlerflug-Sohn Loft triumphiert im Oleander-Rennen (Gr.II)

Gestüt Ittlingens vierjähriger Adlerflug-Sohn Loft avancierte als leichter Sieger im wichtigsten Steher-Examen des Landes, dem Comer Oleander-Rennen (Gr.II) in Berlin-Hoppegarten, zum insgesamt 15. individuellen Gruppesieger für seinen Vater. Der aus der unmittelbaren Verwnadtschaft der Deutschen Derby-Sieger Lando, Laroche und Laccario sowie des diesjährigen Bavarian Classic-Siegers und Derby-Aspiranten lavello stammende Loft hat Nennungen für den Großen ... Weiterlesen

Adlerflug-Sohn Mythico gewinnt Gruppe-Auftakt in Düsseldorf

Der vierjährige Adlerflug-Hengst Mythico konnte mit der Kalkmann Frühjahrs-Meile (Gr.III) das erste Grupperennen der neuen Saison für sich entscheiden, der 2021 im Mehl-Mülhens-Rennen als klassischer Sieger bewährte Hengst könnte jetzt in der Badener Meile weiter machen. In ParisLongchamp kamen die beiden dreijährigen Schlenderhaner Adlerflug-Nachkommen Alerio und Swoosh zu eindrucksvollen Debüt-Erfolgen und haben sich für bessere ... Weiterlesen

Torquator Tasso zum zweiten Mal “Galopper des Jahres”

Gestüt Auenquelles jetzt fünfjähriger Adlerflug-Hengst Torquator Tasso wurde zum zweiten Mal zum “Galopper des Jahres” gewählt, konnte also seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. 76 Prozent der Stimmen entfielen auf den vorjährigen Gewinner des Prix de l’Arc de Triomphe, der auch 2022 im Training bleibt und wurde Ende Mai in Iffezheim in die Saison ... Weiterlesen

Adlerflug-Sohn Torquator Tasso triumphiert im Prix de l’Arc de Triomphe!

Gestüt Auenquelles vierjähriger Adlerflug-Hengst Torquator Tasso triumphiert im Longines Pri de l’Arc de Triomphe! Der Fuchhengst überollt die Favoriten in der Schlußphase und siegt leicht im wichtigsten Gruppe I-Rennen eines Jahres in Europa. Er ist damit der dritte in Deutschland trainierte Arc-Sieger nach Star Appeal 1975 sowie Danedream 2011. Dazu kommt noch Waldgeist 2019, der ... Weiterlesen

Adlerflug-Sohn Torquator Tasso leichter Sieger im Großen Preis von Baden (Gr.I)

Gestüt Auenquelles vierjähriger Adlerflug-Hengst Torquator Tasso sicherte sich als leichter Sieger im Wettstar Großer Preis von Baden seinen zweiten Gruppe I-Sieg und wird nun am ersten Oktobersontag im Prix de l’Arc de Triomphe starten. Im Sattel wird wieder Rene Piechulek sitzen. Der Adlerflug-Sohn soll außerdem nach Möglichkeit noch ein Jahr im Training bleiben bevor er ... Weiterlesen

Adlerflug-Nachkommen Alenquer und Ricla Gruppeplatziert in Longchamp

Der dreijährige Adlerflug-Sohn Alenquer lief in Longchamp im Grand Prix de Paris (Gr.I) auf den dritten Platz ebenso wie die gleichfalls dreijährige Adlerflug-Tochter Ricla im Prix de Malleret (Gr.II) auf den dritten Rang lief. Adlerflugs Nachkommenliste wird von den jetzt fünf Gruppe I-Siegern, dem vorjährigen Derby-Sieger In Swoop, dem Grossen Preis von Berlin- und frischen Hansa-Preis-Gewinner und ... Weiterlesen

Adlerflug-Sohn Alter Adler Zweiter im Deutschen Derby (Gr.I)

Stall Nizzas dreijähriger Adlerflug-Sohn Alter Adler kam im Deutschen Derby (Gr.I) auf dem zweiten Platz ein, während Gestüt Schlenderhans ebenfalls dreijährige Adlerflug-Tochter Walkaway im Hamburger Stutenpreis (Gr.III) den dritten Platz belegte. In Saint-Cloud lief der vorjährige Derby-Sieger und Champion-Dreijährige In Swoop im Grand Prix de Saint-Cloud (Gr.I) auf den vierten Platz, ebenso erreichte der weitere ... Weiterlesen

Adlerflug-Sohn Torquator Tasso stürmt zum Sieg im Großen Hansa-Preis (Gr.II)

Gestüt Auenquelles vierjähriger Adlerflug-Hengst Torquator Tasso meldete sich mit einem grandiosen Triumph im Großen Hansa-Preis (Gr.II) eindrucksvoll zurück und ist für weitere Top-Aufgaben bestens gerüstet. Der von Paul Vandeberg gezogene Adlerflug-Hengst Torquator Tasso wurde zum “Galopper des Jahres” gewählt und ist ein Sohn der von dem schnellen Gruppe I-Sieger Toylsome stammenden Tijuana als Tochter der ... Weiterlesen

Adlerflug-Tochter Ricla gewinnt Listenrennen in Longchamp

Die dreijährige Adlerflug-Tochter Ricla stieg in Longchamp als Siegerin im Prix de Thiberville zur Listensiegerin auf und markiert den insgesamt 19. Stakes-Sieger für ihren Vater. Die zuvor bereits Listenplatzierte Ricla ist eine Tochter der Highest Honor-Stute Highphar als Tochter der zweifachen Gruppesiegerin Pharatta als Fairy King-Tochter, so dass Ricla die rechten Brüder Sadler’s Wells und ... Weiterlesen

Adlerflug-Sohn Quebueno gewinnt Derby-Trial (L.) in Hannover

Gestüt Paschbergs selbst gezogener Adlerflug-Hengst Quebueno konnte in Hannover das Racebets Derby-Trial (L.) in soveräner Manier für sich entscheiden und avanciert damit zum 18. Stakes-Sieger für seinen Vater, der im diesjährigen Derby qualitativ und quantitativ sehr stark vertreten sein wird. Der Adlerflug-Sohn Quebueno ist das zweite Produkt der Areion-Stute Queenie, die sich im Grossen Preis ... Weiterlesen


Alle Neuigkeiten finden Sie hier
Kontakt & Standort
Decktaxe: 16.000,- Euro am 1.10. (zzgl. MwSt.) SLF


Standort:
Gestüt Schlenderhan
Dipl.-Ing. agr. Gebhard Apelt
Domackerstraße
50127 Bergheim

Telefon: 0 22 71/9 49 66
Fax: 0 22 71/9 28 69

E-Mail: buero@gestuet-schlenderhan.de