Zur Startseite
StallionsNewsStakes-Ergebnisse
Amaron mit perfektem Start in den Stallion-Karriere

Der Etzeaner Nachwuchsbeschäler Amaron schaffte mit seinen ersten beiden Startern in einem Rennen einen Einstand nach Maß, denn die beiden Zweijährigen Hamaron und Ancona machten in Köln ihr allererstes Rennen unter sich aus.

Amaron selbst profilierte sich als Champion-Dreijähriger Meiler 2012 inDeutschland. Der über fünf Rennzeiten erfolgreich geprüfter Dunkelfuchshengst gewann in jedem Jahr seiner Rennkarriere mindestens ein Gruppe-Rennen und somit insgesamt acht mit dem Premio Vittorio di Capua auf höchster Ebene und dem Zukunfts-Rennen als Youngster.

Amaron ist einer der besten Söhne des Giant's Causeway-Hengstes Shamardal, der in Deutschlandvor allem auch durch den weiteren Gruppe I-Sieger Zazou, die klassische Siegerin Akua'da, die Wittekindshofer Klassestute Elle Shadow, den in Frankreich wirkenden Sommerabend sowie die weiteren Gruppe-Sieger Al Shamar und Calipatria repräsentiert ist. Shamardal hat sich zudem durch den bereits zu den führenden Deckhengsten zählenden Lope De Vega auchals Hengte-Vererber deutlich angekündigt und geht über den ebenso erstklassigen wie eisenharten Giant's Causeway, den Top-Vererber Storm Cat und den brillanten Zweijährigen Storm Bird auf Northern Dancer zurück. Storm Cat ist darüber hinaus via Hennesy und des brillanten Youngsters Johannesburg auch der Ur-Großvater des Sensation-Vererbers Scat Daddy.

Amaron ist das einzige lebende Produkt der von dem schnellen Danzig-Sohn Bertolini stammenden Amandalini, die zweijährig zweimal gelaufen ist. Bertolinis Großmutter Courtly Dee ist auch die zweite Mutter des Champion-Vererbers Green Desert ist, der wie Bertolini als Sohn von Danzig ausgewiesen ist. Amandalini, die selbst Northern Dancer 3x3 in ihrem Pedigree führt, ist eine Enkelin der zweijährig auf oberstem Level im Prix Marcel Boussac erfolgreichen Caro-Stute Tropicaro, einer Tochter der Prix Cleopatre-Gewinnerin Tropical Cream, die später noch den Prix de la Grotte für sich entscheiden konnte und Zweite im Prix Saint-Alary war.

Statistik der Woche

Breeding Kolumne

Datenschutz
ServiceKontaktImpressumNews einliefern