Zur Startseite
StallionsNewsStakes-Ergebnisse
 


 


Exterieur
Abstammung
Rennleistung
Fakten
Nachkommen
Neuigkeiten
Kontakt



BBAG Auktionsrennen-Sieg für Soldier Hollow-Sohn Waky Sol

Stall Grafenbergs dreijähriger Soldier Hollow-Sohn Waky Sol konnte sich nach zwei zweiten Plätzen in Auktionsrennen nun im Silvia Göldner-Gedächtnisrennen-BBAG Auktionsrennen Hannover über 2000 Meter leicht mit drei Längen durchsetzen. Für Soldier Hollow war an diesem Nachmittag auch die dreijährige Maha Kumari Vierte auf Listen-Ebene in Köln.

Der aus der Zucht des Gestüts Park Wiedingen stammende Soldier Hollow-Hengst Waky Sol konnte beim ersten Start gewinnen und war danach zweimal Zweiter in Auktionsrennen. Er ist ein Sohn der Danehill-Stute Wakytara, so dass Waky Sol via Soldier Hollows Großvater Sadler'sWells und Danehill einen erfolgreich erprobten Cross repräsentiert. Wakytara, eine Halbschwester des Gruppe I-Siegers und Champion-Meilers Waky Nao, brachte bereits mehrere veranlagte Pferde mit dem Gruppe-platzierten Monsun-Sohn Wheredreamsare an der Spitze.

Der im Gestüt Auenquelle stationierte In The Wings-Hengst Soldier Hollow (Decktaxe 15.000 Euro) stand als Vaterpferd bei der BBAG Jährlingsauktion mit großem Vorsprung und über einer Million Euro unangefochten an der Spitze der Statistik. Er steht derzeit bei sechzehn Stakes-Siegern auf der Flachen angeführt von dem dreifachen Gruppe I-Sieger und Nachwuchsbeschäler Pastorius und dem 2014 zweimal auf oberstem Level erfolgreichen Ivanhowe. Dazu kommen der  diesjährige Frankfurter Dreijährigen-Preis-Gewinner Shadow Sadness, die Diana-Trial-Gewinnerin Ars nova und der Hamburger Flieger Trophy-Sieger Dabbitse, die Listen-Sieger Weichsel, Maningrey, Salon Soldier, Shanjia, Koffi Angel, Old Pal, Sworn Sold und Dessau sowie die auch klassisch platzierte Nymeria an der Spitze seiner Nachkommen.

 

Zurück zur Übersicht

Datenschutz
ServiceKontaktImpressumNews einliefern