Zur Startseite
StallionsNewsStakes-Ergebnisse
 


 


Exterieur
Abstammung
Rennleistung
Fakten
Nachkommen
Neuigkeiten
Kontakt



Dreijähriger Areion-Sohn Lugana gewinnt in Longchamp

Der im Besitz von Gerard Augustin-Normand stehende dreijährige Areion-Sohn Lugana konnte in Longchamp die Meile gewinnen nachdem er zweijährig bereits dreimal erfolgreich war.

Der aus der Zucht des Gestüts Graditz stammende Areion-Sohn Lugana ist ein Nachkomme der zweijährig im Neusser Auktionsrennen drittplatzierten Monsun-Stute Lasuna als Tochter der Never So Bold-Stute Laufzeit, die in Verbindung mit dem wie Monsun von Königsstuhl stammenden Alkalde die Schweizer 1000 Guineas-Siegerin Lomira lieferte. Lasunas rechte Schwester Lady Fox zeichnet vor allem für den mehrfach Gruppe-platzierten Münchener Auktionsrennen-Gewinner Lord Hill verantwortlich.

Der Top-Sprinter Areion (Decktaxe: 8.000 Euro) als bester Sohn des einflussreichen Vererbers Big Shuffle konnte bei insgesamt drei Gruppe-Siegen mit der Goldenen Peitsche das begehrteste Sprint-Examen in Deutschland für sich entscheiden. Areion aus der Linie der Top-Vererber Acropolis, Alycidon und Borealis stellte bis jetzt 46 individuelle Black-Type-Nachkommen und steht aktuell wieder an der Spitze der Liste der erfolgreichen Deckhengste in Deutschland. 11 davon gewannen Gruppe-Rennen, 15 auf Listen-Ebene. Palace Prince markiert den ersten Gruppe- und Stakes-Sieger des Jahres, der Derby-Zweite ist einer von sechs Stakes-Pferden in diesem Jahr. 2015 debütierte zudem der Areion-Sohn Indomito als Deckhengst, sein erster Sohn als Deckhengst in der Zucht ist der Winterfavorit Globus in Ungarn.

 

Zurück zur Übersicht

Datenschutz
ServiceKontaktImpressumNews einliefern