Zur Startseite
StallionsNewsStakes-Ergebnisse
 


 


Exterieur
Abstammung
Rennleistung
Fakten
Nachkommen
Neuigkeiten
Kontakt



Goofalik-Sohn Bussoni gewinnt turbulentes Betty Barclay-Rennen

Der fünf Jahre alte Goofalik-Sohn Bussoni hat am Samstag auf der Galopprennbahn in Iffezheim ein aufgrund eines Fehlstarts turbulentes Betty Barclay-Rennen gewonnen. In dem mit 60.000 Euro dotierten Hauptereignis am ersten Tag des Frühjahrs-Meetings erwies sich Bussoni auf der 3200 Meter-Strecke als das mit Abstand stärkste Pferd und kam unter Jockey Adrie de Vries zu einem ungefährdeten Fünf-Längen-Sieg gegen den englischen Gast Frank Sonata.

Der Sieger Bussoni schaffte bei seinem 16. Start indes den fünften Sieg, den ersten auf Gruppe-Level. Der Sohn des Brümmerhofer Stallions Goofalik war zuvor in Köln bereits auf Listenlevel siegreich gewesen, steigerte seine bisherige Bestform nun noch einmal erheblich und hat sich in die Rolle von Deutschlands bestem Steher galoppiert.

Hans-Albert Blume ist in Köln-Rath/Heumar sein Trainer. Für Bussonis Besitzer Dietmar Dreier aus Duisburg war es der lang ersehnte erste Sieg mit seinem Stall Kaiserberg in Iffezheim. 20 Jahre und insgesamt 32 Starts lang hatte man bisher vergeblich auf einen Sieg auf Deutschlands wichtigster Rennbahn gewartet.

Zurück zur Übersicht
Datenschutz
ServiceKontaktImpressumNews einliefern