Zur Startseite
StallionsNewsStakes-Ergebnisse
 


 


Exterieur
Abstammung
Rennleistung
Fakten
Nachkommen
Neuigkeiten
Kontakt



Goofalik-Sohn Bussoni klettert weiter nach oben

Im Preis der Jährlingsauktionen sind in der Vergangenheit immer gute Pferd gelaufen, das war auch am Dienstag wieder so. Denn die beiden Erstplatzierten des 2400 Meter-Rennens wird man sich für die Zukunft merken müssen.

Der Acatenango-Sohn Absolut Power drehte in der Zielgeraden derart stark auf, dass Rennkommentator Manfred Chapman ins Schwärmen geriet und gar nicht mehr aufhören wollte.

Aber auch ein Goofalik-Sohn zeigte eine bravouröse Leistung und kletterte als Zweiter des Rennens auf der Karriereleiter weiter nach oben.

Von der Spitze aus zeigte Bussoni eine Top-Leistung, knüpfte an seinen Sieg aus Köln an und scheint nun in der Lage zu sein, das nachzuholen, was man im Frühjahr mit ihm erreichen wollte. Eine Verletzung hatte ihn zurückgeworfen, sonst wäre ein Derbystart wohl sicher gewesen.

Als Vierter hielt sich mit dem bis dato ungeschlagenen Amoroso ein weiterer Goofalik-Sohn auf unpassend weichem Boden sehr achtbar, vor ihm landete noch die Monsun-Stute Just before, die ebenfalls ihre beste Karriereleistung zeigte.

Zurück zur Übersicht
Datenschutz
ServiceKontaktImpressumNews einliefern