Zur Startseite
StallionsNewsStakes-Ergebnisse
 


 


Exterieur
Abstammung
Rennleistung
Fakten
Nachkommen
Neuigkeiten
Kontakt



Goofalik-Sohn Bussoni sorgt nun in der Türkei für Furore

Eines der erstaunlichsten Pferde im deutschen Turf hat nun auch in Istanbul am wichtigsten Renntag in der Türkei für Furore gesorgt. Der sechs Jahre alte Hengst Bussoni siegte unangefochten im Bosphorus-Cup.

Leicht und locker siegte der Goofalik-Sohn mit Championjockey Andreas Suborics im Sattel, machte den größten Zahltag der Karriere perfekt. Der Stall Kaiserberg von Dietmar Dreier aus Moers ist der Besitzer dieses unverwüstlichen Pferdes, das beim 23. Start den achten Sieg perfekt machte. Als Jährling hatte Bussoni seinen Besitzer nur 10.000 Euro gekostet, verdiente in der Türkei 290.000 Euro und hat jetzt weit über eine halbe Million Euro auf das Konto galoppiert.

„Das Pferd muss ein Herz aus Eisen haben“, sagte Besitzer Dreier nach dem Sieg des seinen Vater Goofalik aktuell wieder stark ins Gespräch bringenden Bussoni. Der Brümmerhofer Stallion hat an dem mit sechs Jahren besser denn je laufenden Hengst ein neues Aushängeschild im Rennstall.

Zurück zur Übersicht
Datenschutz
ServiceKontaktImpressumNews einliefern