Zur Startseite
StallionsNewsStakes-Ergebnisse


Acht Millionenzuschläge zum Start von Session 2 in keeneland
  Insgesamt acht siebenstellige Zuschläge gab es am Dienstag zum Start der zweiten Session der Keeneland September Yearling Sales, wobei der Tageshöchstpreis und bisherige Sales-Topper 2,4 Millionen Dollar erreichte.

Hier hatte Michael Vincent Magnier den längsten Atem. Der junge Hengst ist ein War Front-Sohn der zweijährig in den Hollywood Starlet Stakes als Gruppe I-Siegerin profilierten Smart Strike-Stute Streaming aus einer Storm Cat-Halbschwester der Championstute Rags To Riches.

Die teuerste Stute des Tages stammte ebenfalls von dem Danzig-Hengst War Front und wurde für 1,75 Millionen Dollar Godolphin zugeschlagen. Dabei handelt es sich um eine Halbschwester des fünffachen Gruppe I-Siegers und Kentucky Derby-Gewinners Nyquist.

 

Zurück zur Übersicht

 


  Würden Sie Iquitos gerne als Deckhengst in Deutschland sehen?

Ja, unbedingt

Nein, eher nicht

Weiß nicht genau
 
Datenschutz
ServiceKontaktImpressumNews einliefern