Zur Startseite
StallionsNewsStakes-Ergebnisse


Dreijährige Aera und Roi de Cieux punkten für Soldier Hollow
  Für Soldier Hollow konnten der dreijährige Hengst Roi des Cieux über 1800 Meter auf der Dielsdorfer Bahn von Zürich sowie die ebenfalls dreijährige Stute Aera über 2100 Meter in Le Touquet die Maidenschaft ablegen.

Der im Gestüt Auenquelle stationierte In The Wings-Hengst Soldier Hollow (Decktaxe 25.000 Euro) steht derzeit bei 29 Stakes-Siegern auf der Flachen angeführt von dem vorjährigen Grossen Preis von Berlin-Gewinner und Champion sowie amtierenden "Galopper des Jahres" Dschingis Secret, dem frischen Derby-Sieger Weltstar, der Diana-Siegerin Serienholde, dem dreifachen Gruppe I- und Derby-Sieger und Deckhengst Pastorius und dem jetzt vierfachen Gruppe I-Gewinner und jungen Deckhengstes (OurIvanhowe

Dazu kommen aus 2018 der Derby-Sieger und auch im Oppenheim Union-Rennen (Gr.II) erfolgreiche Weltstar, sein Derby-runner-up und Fritz Henkel-Stiftungs-Rennen-Gewinner Destino, die La Coupe-Gewinnerin Dallas Affair sowie die weiteren Gruppe-Sieger Wai Key Star, die Winterkönigin Well Spoken, die auch Gruppe I-platzierte Son Macia, der Ratibor-Rennen-Sieger und Champion-Zweijährige Parthenius, Ars Nova, Dabbitse und Shadow Sadness.

Zu nennen sind ferner die Listensieger Nymeria, Weichsel, Maningrey, Salon Soldier, Shanjia, Koffi Angel, Old Pal, Sworn Sold, Wilder Wein, Dessau,  Fosun und Amun.

 

 

Zurück zur Übersicht

 


  Würden Sie lieber für den eigenen Rennstall oder den Markt züchten?

Eigenen Rennstall

Markt

Weiß nicht genau
 
Datenschutz
ServiceKontaktImpressumNews einliefern