Zur Startseite
StallionsNewsStakes-Ergebnisse


Reliable Man stellt die Gruppeplatzierten Kapoor und Gris Dame
  Die beiden Reliable Man-Töchter Kapoor und Gris Dame belegten im zur Gruppe II zählenden Cambridge Stud Eight Carat Classic im neuseeländischen Ellerslie die Plätze zwei und drei.

Reliable Man stellte in Australien und Neuseeland bisher den Listensieger Main Stage sowie die Gruppe I-Pferde Sully und Belle du Nord, während er in Deutschland mit Erasmus und Narella zwei zweijährige Gruppesieger vorweisen kann und sich damit den Titel des Champions der Väter der Zweijährigen sicherte. Insgesamt stehen für Reliable Man mit Kapoor und Gris Dame nunmehr sieben individuelle Stakes-Pferde zu Buche.

Der jetzt im Haras du Thenney stationierte Schimmel Reliable Man (Decktaxe: 7.000 Euro), auf höchster Ebene Sieger im französischen Derby und in den Queen Elizabeth II Stakes in Australien, ist ein Sohn des erstklassigen Champions und Top-Vererbers Dalakhani, der bei vier Gruppe I-Siegen den „Arc“ und ebenfalls das französische Derby gewinnen konnte. Man kann hier von einer klassischen „Derby-Hengstlinie“ sprechen – Dalakhanis Vater Darshaan siegte auch im französischen Derby, sein Erzeuger Shirley Heights triumphierte wie auch der nächste Vater Mill Reef im Epsom Derby.

Es ist vor allem auch eine Hengstlinie, die sich sehr gut in Deutschland vererbt hat. Reliable Mans Mutter ist Listen-Siegerin und hat Sadler's Wells zum Vater mit dessen Töchtern sich Dalakhani bestens vererbt hat. Die nächste Mutter ist die doppelte Oaks-Siegerin und Championstute Fair Salinia aus der Familie der profilierten Deckhengste Faraway Son, Liloy, Baillamont und Lyphard's Wish.

 

 

Zurück zur Übersicht

 


  Wie sehen Sie die Durchführung des Grand National in Aintree?

Gut so wie es ist

Starterzahlbegrenzung

Abschaffen
 
ServiceKontaktImpressumNews einliefern