Zur Startseite
StallionsNewsStakes-Ergebnisse


Zweijähriger Debütsieger Masterbloom für Pastorius
  JKC Racings selbstgezogener zweijähriger Pastorius-Sohn Masterbloom konnte sich als Debütant in einem Maidenrennen über die Meile in Ovrevoll ganz souverän durchsetzen.

Der Pastorius-Sohn Masterbloom ist das erste lebende Produkt der Listenplatzierten Miesque's Son-Stute Milibloom als Halbschwester des von Tertullian stammenden dreifachen Listesiegers Tertio Bloom, der hierzulande auf Gruppe-Level Zweiter in der Hamburger Flieger Trophy war.

Der inzwischen nach Frankreich gewechselte Soldier Hollow-Sohn Pastorius (Decktaxe: 6.500 Euro) konnte sich bereits als Youngster im Herzog von Ratibor-Rennen als Gruppe-Sieger bewähren und war dreijährig neben seinem Derby-Triumph im Grossen Dallmayr-Preis-Bayerisches Zuchtrennen ein zweites Mal auf höchster Ebene erfolgreich. Dazu kommen ein dritter Platz im Longines Grosser Preis von Baden sowie ein vierter Rang in Frankels Qipco Champion Stakes. Vierjährig begann er mit einem weiteren Gruppe I-Treffer im Prix Ganay verheißungsvoll, aber dann bedeutete eine Trainingsverletzung das Ende dieser tollen Karriere.

Der von seinem Besitzer Franz Prinz von Auersperg und Florian Haffa gezogene Pastorius entstammt dem ersten Jahrgang des inzwischen als Champion-Vererber bewährten In The Wings-Hengstes Soldier Hollow, für den inzwischen vier Gruppe I-Sieger zu Buche stehen. Pastorius Mutter ist die Monsun-Stute Princess Li als Enkelin der klassischen Siegerin Princess Nana aus der unmittelbaren Verwandtschaft zahlreicher Klassepferde mit den von Monsun stammenden Gruppe-Siegern Arcadio und Assiun an der Spitze.

Pastorius lässt sich in direkter Linie auf die zweijährig in den Houghton Stakes erfolgreiche Crepello-Stute Love For Sale zurückverfolgen, die vor allem im Zusammenhang mit seinem Standortgestüt auf die so ungemein einflussreiche Fährhofer Stammstute Love In interessiert. Aus dieser Linie gingen mit Lavirco und dem Champion-Deckhengst Lagunas zwei weitere Derby-Sieger hervor ebenso wie der Champion-Vererber Lomitas und der weitere Champion-Deckhengst Lord of England diese Familie repräsentieren.

 

Zurück zur Übersicht

 


  Finden Sie, dass der Markt die Zuchtpolitik zu stark beeinflusst?

Ja, auf jeden Fall

Nein, nicht wirklich

Weiß nicht genau
 
ServiceKontaktImpressumNews einliefern